The Heracleum Pages

© Jörg Ochsmann 2007

Welcome to the Heracleum Pages

by Jörg Ochsmann

(Last updated / Stand: 15.08.2007)





General information

The northern hemispherical genus Heracleum has its center of diversity in the mountain regions of Southwest Asia, India and Central Asia. In North America only one species is native (H. lanatum Michx.). In Europe occur two well-separated species (H. austriacum L. and H. minimum Lam.) and the complex of H. sphondylium L. s.l.
The taxonomic classification of the whole genus needs revision, because the separation or assignment of the taxa is doubtful in many cases. All existing treatments do not take into account the high variation of the characters used. Additionally good figures and images are lacking. The situation is much complicated by the large number of varieties and forms described in the past (cf. THELLUNG 1926), the assignment of which to certain taxa remains doubtful.
   
  


Die nordhemisphärische Gattung Heracleum hat ihr Hauptmannigfaltigkeitszentrum in den Gebirgen Südwest-Asiens, Indiens und Zentral-Asiens. In Nordamerika ist sie mit nur 1 Art (H. lanatum Michx.), in Europa mit 2 gut abgrenzbaren Arten (H. austriacum L. u. H. minimum Lam.) sowie der Sippengruppe um H. sphondylium L. s.l. vertreten.
Die taxonomische Gliederung der gesamten Gattung ist bislang unbefriedigend, da Abgrenzung bzw. Zuordnung der einzelnen Sippen vielfach unsicher sind. Alle bisherigen Bearbeitungen berücksichtigen die Variation der verwendeten Merkmale nicht ausreichend, außerdem sind genaue Abbildungen selten. Erschwerend kommt hinzu, daß in der Vergangenheit eine Vielzahl von Varietäten und Formen beschrieben wurden (vgl. THELLUNG 1926), deren Zuordnung zu einer bestimmten Sippe unklar ist.


During my diploma thesis I have worked on the morphology, ecology, taxonomy and history of distribution of giant hogweed in Germany. All results of my diploma thesis are covered in concentrated form by the following publication:

Im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich mich mit der Morphologie, Ökologie, Taxonomie und Ausbreitungsgeschichte des Riesen-Bärenklaus in Deutschland beschäftigt. Alle Ergebnisse der Diplomarbeit sind in konzentrierter Form in folgender Veröffentlichung enthalten:

OCHSMANN, J. 1996: Heracleum mantegazzianum SOMMIER & LEVIER (Apiaceae) in Deutschland - Untersuchungen zur Biologie, Verbreitung, Morphologie und Taxonomie -. - Feddes Repert 107(7-8): 557-595.